Politiker sind nicht unbedingt Fachleute!
Die Politik (BR Moritz Leuenberger) hat in den Nullerjahren das Dieselauto hochgepriesen, da es einen geringeren Verbrauch an (angeblich) ‘fossilen’ Treibstoffen aufweise bei gleicher Leistung. So haben viele ein Dieselauto gekauft in der Meinung, was Gutes für die Welt, die Mitmenschen und die Umwelt zu tun.

Anfangs der 10er Jahre liess man dann die angeblichen Forschungsberichte über den ‘schädlichen’ Feinstaub von Dieselfahrzeugen raus, um die Dieselfahrzeuge wieder zu verteufeln. Als dies nicht so richtig gelingen wollte, hackte man mit den angeblich gefälschten Programmen bei Dieselfahrzeugen nach, um sie noch stärker in den Sand zu fahren, bzw. in den ‘Dreck’ zu ziehen.

weiterlesen


 


Urlaubszeit ist verführerisch!
Das Team vom Alpenparlament wünscht allen schöne, erholsame Sommerferien und möchte vorab noch etwas zu Ihrer Gesundheit beitragen...

Sonnencreme – Giftig und ungesund
Sonnencreme wird im Sommer gleich mehrmals täglich auf die Haut aufgetragen. Unsere Haut ist jedoch keine undurchlässige Plastikfolie.
Sie hat Poren und nimmt die Inhaltsstoffe der Sonnencreme teilweise auf. Herkömmliche Sonnencremes enthalten aber viele gesundheitsschädliche
Chemikalien, die über die Haut in den Organismus gelangen und dort unsere Entgiftungsorgane (Leber, Nieren, Darm) belasten.
Auf diese Stoffe sollte man besser verzichten. Denn schliesslich will man sich mit der Sonnencreme schützen und nicht etwa krank machen.

Sonnencremes – Fatal für die Organe
Eine Sonnencreme kommt mit der Haut in Berührung. Sie wird über die Poren aufgenommen und gelangt auf diese Weise in den Blutkreislauf - und
somit in unseren Körper. Damit schädigt jede chemische Substanz, die in Hautpflegeprodukten enthalten ist, automatisch auch die Leber, die Nieren und
den Darm. Das macht den Stellenwert einer naturbelassenen Hautpflege mehr als deutlich.
 
Krebsauslösende Inhaltsstoffe
Mittlerweile gibt es über 150 krebsauslösende Inhaltsstoffe, die allein in den herkömmlichen Kosmetikprodukten enthalten sind.
Deshalb ist es verwunderlich, dass es keine gesetzliche Regulierungen für diese gefährlichen Substanzen in Hautpflegeprodukten gibt.
Sonnencremes sollen gegen Sonnenbrand schützen, doch welche Krankheiten verursachen diese Cremes?

weiterlesen

pdf icon download


Schweizer Labor: Das Skripal-Gift wurde nie in Russland entwickelt und stammt wohl aus dem NATO-Arsenal
Von Kathrin Sumpf
"Dieses Mittel habe zum Arsenal der Streitkräfte der USA, Großbritanniens und weiterer Nato-Staaten gehört. In der Sowjetunion und Russland wurden solche und ähnliche chemische Substanzen nie entwickelt." Das erklärte der russische Außenminister unter Berufung auf das untersuchende Labor in der Schweiz.

weiterlesen


Hoffnung!

Als Politiker, oder Politikerin sollten Sie sich hie und da im Spiegel betrachten und ergründen, was in der Zeit Ihrer Regierungstätigkeit beschlossen wurde.

Mit Verlaub: „Was unsere Parlamente erschaffen haben, ist, sie werden selber die Erkenntnis erhalten, eine gesellschaftliche Katastrophe.

Als Volksvertreter befürworten Sie mit Stillschweigen unter anderem;
•    Steuererhöhungen
•    Gebührenerhöhungen
•    Justizskandale
•    Dienste für fremde Mächte
•    Lobbyismus für die Pharma-, Versicherungs- und Kapitalgesellschaften
•    Mensch-, Tier- und Nahrungsexperimente
•    Chemtrails, HAARP, LOIS, LOVAR und „Geheimprojekte à la ARTEX“

Wo blieb in Ihrer ganzen Regierungszeit «für die Menschen, die Tiere, die Natur - unsere Welt die Kraft
für das Gute»?

Was ist mit Euch im Bundesrat und in den Parlamenten  geschehen, dass Ihr Euch „normal“ benehmen könnt, wenn in den Medien vom Arabischen- und Afrikanischen Frühling berichtet wird, wo mächtige Familien Ihrer Gier frönen und einzig und alleine mit Diebstahl, Mord und Todschlag fremde Länder mit Armeen, mit Söldnern und Auslandgeheimdiensten terrorisieren? Nur weil sich einige Länder weigern, sich der amerikanischen FED zu unterstellen, sind diese noch lange nicht Schurkenstaate wie sie von US und westlichen „Nachklatschern“ betitelt werden. Schurkenstaaten sind diejenigen, die unsere Welt mit wirtschaftlichen Sanktionen, Waffengewalt und Bomben bedrohen und mit Terror unterjochen.

Die unbedachten Handlungen unseres Bundesrates, sich in der Öffentlichkeit einseitig als „Gerechtigkeitsapostel“ zu gebärden, schlagen dem Fass den Boden weg. „Diktatoren“ wollen die Vertreter der neutralen Schweiz vor das Den Haager Gericht bringen! Frauen und Männer, was sind dies für Aussagen… Politiker, die für die Interessen der Shareholder die Macht missbrauchen, diese Damen und Herren würden sich vor dem Spiegel besser einmal die Fragen stellen, ob eventuell Amerika, Israel, GB, die EU, die UNO, die WHO, die WTO etc. an den Pranger gestellt werden müsste, damit Weltfrieden gelebt werden kann.

In Europa geschehen in unserer Zeit, „nicht“ wegen Misswirtschaft, sondern wegen Misspolitik Dinge, die einer Korrektur zum Guten bedürfen…

•    Wirtschafts - Zusammenbrüche (Da helfen keine neuen Gesetze und Verordnungen)
•    Jugendarbeitslosigkeit (Da helfen keine Sonderkommandos, oder die Euro Police)
•    Unruhen wegen Verschwendung von Wasser und Nahrungsmitteln, die knapp, oder nicht den EU-Normen entsprechen (Da helfen keine Armeen).

Daran sollten Sie in diesem Jahrtausend arbeiten! Und ich erlaube mir, Ihnen zu schreiben, dass es in der Vergangenheit „2018 Jahre“ lang in der ganzen Welt keinen einzigen Krieg gab, der nicht von Politikern, Kirchenvertretern, oder Wirtschaftsmächten ausgelöst worden ist – keinen! Und wissen Sie warum? Wenn nicht, stellen Sie uns die Frage persönlich, wir helfen Ihnen ohne Vorurteil.

Zitat: Der Mut zur Wahrheit sind Worte und Taten, die Regierungsmitglieder nicht gerne hören. Weil sie schmerzen, weil sie erinnern.

…die Weihnachtszeit ist vorbei und viele Menschen in der ganzen Welt haben Hoffnung.

Mit freundlichem Gruss,
Roland Schöni  /  Sekretär vom ALPENPARLAMENT


 «Damit Gläubige zu Wissenden werden»


Guten Morgen Politik
hier ein kleines Zitat:
Wenn das Haus Ihres Nachbarn von einer Flutkatastrophe zerstört wird und sie dem vom Schicksal Heimgesuchten ein Obdach geben, sind Sie ein guter Mensch. Wenn sie den Nachbarn dann noch längere Zeit beherbergen und versorgen, sind Sie ein sehr grosszügiger Mensch. Wenn der Nachbar Ihr Haus nicht mehr verlassen will, nachdem die Flut vorüber ist, sondern weiter auf Ihre Kosten zu leben gedenkt, und Sie lassen sich das bieten, dann sind Sie ein fast krankhaft selbstloser Mensch. Wenn Sie ihn immer noch bewirten, nachdem er begonnen hat, sich in ihr Leben einzumischen, Ihre Sitten zu missachten oder zu verurteilen und von Ihnen verlangt, dass Sie alte Gewohnheiten aus Rücksicht auf ihn ablegen sowie gewisse Speisen nicht essen sollen, dann sind Sie vermutlich ein bisschen irre. Wenn Sie obendrein noch klaglos hinnehmen, dass er immer mehr Zimmer in Ihrem Haus für sich beansprucht und Sie aggressiv behandelt, weil Sie unrein sind und zum falschen Gott beten, brauchen Sie dringend Hilfe. Wenn Sie dennoch darauf bestehen, dass er bleibt, auch noch wenn er Ihrer Tochter an die Wäsche geht, im Keller Waffen zu horten beginnt und mit Gewalt droht, sollten Sie ihn nicht mit gleichen Rechten in Ihren Mietvertrag einsetzen, dann sind Sie komplett wahnsinnig, und Ihnen ist kaum mehr zu helfen.
p.s gutes Gelingen in dieser Session


CO2... die Über-Lüge im 21 Jahrhundert

 


Was von den Medien so alles im Auftrag von gewissen Kreisen an uns weitergeleitet wird… (UN-) WAHRHEIT ???

pdf icon download


Unsere Welt wird im Interesse der Logen in geopolitische Machtblöcke aufgeteilt.

Alpenparlament, 16. Februar, 2017
Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die paar Seiten in der PDF Datei(unten) zuerst durch zu lesen und dann die blauen Links zur Überprüfung anklicken und die Hintergründe suchen, dann finden Sie den Plan der von den genannten Familien geschmiedet wurde. In diesen Zeilen werden Sie erkennen, dass NICHTS so ist wie es scheint und die „Soros“ bezahlten Fake Medien mit allen Mitteln versuchen die Wahrheit… die Absichten zu verheimlichen.


« Freigeist » Eine Verschwörungs – Theorie?

ALP: 21.12.2016

Was geschehen ist, können wir nie wieder Rückgängig machen… so ist das Leben?

 

  • Terroristische Anschläge passierten und werden immer wieder passieren, solange Sie selber denjenigen Finanzjongleuren, Medien und Politikern glauben die mitschuldig sind, dass aus niedrigen Gründen fremde Länder und deren Bevölkerungen ausgeplündert werden und die Hilfsschreie der Kinder im Minen- und Bombenhagel untergehen.

Wenn es denn einen Gott und Gerechtigkeit gibt, so frage ich mich als freier Geist…

 Warum lässt er Gräueltaten und Spekulation in der Welt und an den Börsen zu?

All denjenigen die jetzt Vorurteile gegenüber einer freien Äusserung hegen sei gesagt… überdenkt einmal die Rolle der „Heiligen Kirche“ in humanitären Fragen und ruft euch in Erinnerung was vom ach so Heiligen Stuhl zum Wohle der Menschheit gemacht wurde und wird.

 

  • Wann werden Wirtschafts– Ausbeutungs- Abzocker in den Teppichetagen zur Rechenschaft gezogen die mit Waffen und Munition den eigenen Wohlstand mit Blutgeld erweitern?
  • Wann werden Imperialistische Regierungen wie die USA, Frankreich, Grossbritannien, Israel, Deutschland, die Schweiz uvm. Sanktioniert die solchem Dreck Energie gewährt?
  • Wann werden die Leitmedien für ihre Informationslügen von Ihnen erkannt?

So weit haben wir es in der westlichen Zivilisation gebracht; dass eigentlich eine sehr kleine, sogenannte Elite gedeckt durch die Justiz, die Religions- und Politiker Obrigkeit (die Gewissenlos mit abzocken) und ein paar wenige Weltkonzern - Verbrecher (gemessen am Gesamten) sogar unter dem Schutz der „Zuschauer“ ihre Drecksgeschäfte legal betreiben dürfen.

 

Was jetzt terroristisch in der Welt passiert ist keine Willkommenskultur, sondern ein passives Einverständnis von uns und Ihnen "für das Handeln und Vorgehen" einiger krimineller Politiker, Bankster, Religionsfanatikern und Wirtschaftsgauner.

Ich stelle mich persönlich zur Verfügung mit einem LKW-Bus die Bande von korrupten Religionsfanatikern, Finanzgebern, Waffenlieferanten und Politikern, inkl. Königen und Königinnen gemeinsam mit den NATO – Führungs- und Leitoffizieren mit den IS-Terroristen, bewaffnet mit Macheten in die Wüste zu fahren…es wäre interessant zu sehen welche hohlen Köpfe am Ende noch getragen werden!

Wenn wir eine bessere Welt wünschen, so muss ein jeder, der diese Zeilen gelesen hat anfangen den neuen Weg mit zu gestalten…egal welches Mandat er vertritt, egal in welchem Beruf DU tätig bist!

 

Nostradamus: 21, 17, 07 bedeutet… im siebten Monat, im siebenzehnten Jahr des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

Bereitet euch vor… und es ist an der Zeit zum Handeln!

Was geschehen wird könnten Sie mit beeinflussen, Tun Sie es!

 

Zum Seitenanfang